Maike & Marius

30.Mai 2018

Der Mittwoch vor Fronleichnam war der große Tag für Maike und Marius. Für Mai war es extrem warm – es waren locker 30° im Schatten und die Sonne knallte nur so vom Himmel. Die beiden hatten sich entschieden ihre freie Trauung und die Feier an ein und demselben Ort stattfinden zu lassen, nämlich in der Galerie des Landhaus Ridder in Hamminkeln-Dingden. Dank des Wetters konnte die Trauung natürlich unter freiem Himmel statt finden, wobei es auf der Wiese in der prallen Sonne tatsächlich kaum auszuhalten war, und so wurde diese unter einige Sonnenschirme auf der Terrasse verlegt.

Die liebe Anja hielt wie eigentlich immer eine wunderbare Traurede, gefolgt von einer entzückenden Ringbandzeremonie und einem wundervoll emotionalen Eheversprechen der beiden. Es kullerten einige Tränchen an dem Tag – auch bei mir. Ich habe selten ein soooo unglaublich verliebtes Paar gesehen das so wahnsinnig liebevoll miteinander umgeht. Der kleine Leonard  brachte zusammen mit Marius’ Schwester auf sehr unkonventionelle Art die Ringe nach vorne und somit gab es auch noch einiges zu Lachen.

Auch die Paarfotos und die Familienbilder konnten wir vor Ort im Garten des Landhaus Ridder machen – es gab keine zeitraubende Fahrerei von A nach B – alles konnte vor Ort stattfinden. Für mich definitiv die beste Art und Weise eine Hochzeit zu feiern – der Tag geht auch ohne Locationwechsel schnell genug rum!

Diese Hochzeit war für mich etwas wirklich besonderes – so unglaublich voll von Liebe. Seht selbst:

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.