Getting Ready – die Vorbereitungen

 

Das Getting Ready ist meiner Meinung nach einer der schönsten Teile des Hochzeitstages. Die Braut sitzt mit ihrer Trauzeugin und/oder ihren Brautjungfern zusammen, es wird mit einem Glas Sekt auf einen wundervollen Tag angestoßen und man spürt richtig diese Spannung und Vorfreude in der Luft. Es wird viel gelacht und manchmal auch geweint – in jedem Fall werden hier viele Emotionen zu spüren sein. Wieviel Zeit man für das Getting Ready einplanen sollte, hängt unter anderem davon ab, wie aufwendig die Brautfrisur und das Make Up wird, ob die Freundinnen auch gestyled werden und ob es eventuell Fahrtwege  gibt die man einplanen muss (bspw. vom Friseur nach Hause).

Grundsätzlich würde ich in jedem Fall 2 Stunden für die fotografische Begleitung des Getting Ready einplanen. Es können in dieser Zeit außerdem Details, wie das Brautkleid, der Schmuck oder die Brautschuhe festgehalten werden und oft ist es auch ein guter Zeitpunkt um eure Hochzeitspapeterie oder auch eure Ringe nochmal richtig schön in Szene zu setzen. Legt also ruhig vorab ein Set eurer Einladungskarten und Tisch- und Menükarten bei Seite.

 

Auch der Bräutigam verbringt die Zeit vor der Trauung meist mit seinen engsten Freunden, hier gibt es eher Bier als Sekt, angestoßen wird aber trotzdem. Im Grunde unterscheidet sich nicht viel vom Getting Ready der Braut. Auch bei den Herren spürt man die Nervosität und Vorfreude, und auch hier gibt es wunderschöne Details festzuhalten, auch wenn die Vorbereitung beim Bräutigam doch meist etwas weniger aufwendig ist als bei der Braut.

Wenn sich Braut und Bräutigam in unmittelbarer Nähe zueinander fertig machen, ist es grundsätzlich kein Problem, das Getting Ready von beiden Seiten festzuhalten. Sollte das Styling von Braut und Bräutigam an unterschiedlichen Locations stattfinden, ist es ggfs. notwendig einen zweiten Fotografen hinzu zu buchen. Gerne stehe ich euch hier mit einer Auswahl an professionellen Kollegen zur Seite.

Ob und in welchem Umfang die Begleitung des Getting Ready grundsätzlich für euch als Brautpaar in Frage kommt, besprechen wir gerne ganz in Ruhe in einem unverbindlichen Kennenlerngespräch.