Alex

15. März 2020

 

An diesem Sonntag traf ich mich spontan mit Alex in meinem Studio für ein kleines Portrait- und Boudoirshooting.
Es war das erste Shooting dieser Art, dass bei mir im Studio stattfand, und so probierten wir einfach ein bisschen was aus.
Wir hatten super viel Spaß, haben rumgealbert und viel gelacht. Alex gehört zu den wenigen Menschen, die einfach keine Scheu
haben und unheimlich wandelbar sind. Erst bei der Nachbearbeitung entschied ich, dass die gesamte Serie in schwarz-weiß
gehalten werden sollte – irgendwie gefiel mir das am Besten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.