Nadine & Niklas

03.März 2018

Im Winter ist es fotografisch leider immer sehr ruhig – irgendwie mag bei kaltem Wetter niemand so richtig vor die Türe. Dabei hat der Winter so viele Vorzüge – gerade im Bereich der Fotografie. Ich liebe die warmen Beige-Töne der Gräser und Wiesen und das Licht ist im Winter einfach ein Traum.
Das erste März Wochenende war dieses Jahr noch wirklich sau kalt. Tage vorher schien richtig toll die Sonne, an diesem Tag war es allerdings zu der Kälte noch sehr bewölkt – die liebe Nadine und ihr Niklas haben sich aber trotz eisiger Temperaturen mit mir vor die Tür gewagt und ich muss sagen – ich liebe die Ergebnisse! Die beiden haben sich dick eingepackt und sind während des Shooting einfach in den Dauer-Kuschel-Modus gegangen – das hält nicht nur warm, sondern zaubert auch noch tolle Bilder.

Lasst euch also niemals vom Wetter bestimmen ob ihr tolle Bilder aus einem Shooting bekommt – traut euch mit euren Plänen auch mal in die etwas kühleren Monate des Jahres zu gehen – gerade was Paarbilder betrifft – wer kuschelt denn schon gerne bei 30 Grad im Schatten?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.